Dipl.-Ing. Dr. Kim Meyer-Cech

Englisch und Deutsch sind meine beiden Muttersprachen. Geboren wurde ich in Toronto, Kanada, als Tochter einer kanadischen Mutter und eines österreichischen Vaters. Heute lebe ich mit meiner Familie in Gumpoldskirchen, Niederösterreich.

Die Universität für Bodenkultur Wien oder kurz BOKU ist meine Alma Mater viridis. Dort habe ich Landschaftsplanung studiert, promoviert und 13 Jahre lang in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Nachhaltigen Entwicklung gearbeitet. Bis heute bin ich an der BOKU Lektorin für die Vorlesung Touristische Raumplanung.

Das erste Seminar in „Wertschätzender Kommunikation“ nach Marshall Rosenberg absolvierte ich 2008, zahlreiche weitere Kurse, inkl. TrainerInnenausbildung, folgten.

Als Sprachtrainerin arbeite ich mit großer Freude seit 2014.

In meiner Freizeit praktiziere und unterrichte ich seit 20 Jahren Yoga.